Rolladenbau Mook GmbH

Kappusstraße 11-13, 65936 Frankfurt am Main         
Tel.: 069-345055, Fax: 069-344130, RBM@MMook.de

Fachbetrieb

 

[Home]
[Nach oben]
[Einbau]
[Anfahrt]
[Mook GmbH]
[Kontakt]
[Lieferprogramm]


[Technik]            

[Öffnungs-
  zeiten]  


[Wegbe-
schreibung]


[AGBs]

[Impressum]

[Freistellungs-
bescheinigung]


[Schlichtung]

Steuerungen + Zentralsteuerungen

Garagentorsteuerung Beck-o-tronic
Mehrpunktsteuerrelais
Trennrelais
Steuerbaustein DZ 94
ProLine - Steuerung von Elero
Funksteuerungen + Markisensteuerungen


Weitere Informationen über Zentralsteuerungen finden Sie hier. Die Unterschiede der einzelnen Systeme werden erklärt.
Die lieferbaren Steuerungen sind so vielfältig, dass hier nur ein kleiner Teil angeführt werden kann. Bitte fragen Sie bei Bedarf nach.

  

18047
18049

18066
 
Fernsteuerung Beck-o-tronic

Beck-o-tronic 4 incl. 1 Handsender
Handsender extra
Taster AP/UP ab: 9,00 €
18066 Schlüsseltaster klein AP oder UP für Profilhalbzylinder

Die Funkfernsteuerung wird in erster Linie bei Garagenrollladen eingesetzt. Ihre Reichweite beträgt 10 - 30 m, abhängig von der Lage der Steuerung. Die Bedienung erfolgt mittels eines Tasters. Es wird nur ein Kontakt benötigt. Die Bewegung des Tores erfolgt in folgender Reihenfolge:
           Auf - Stopp - Ab - Stopp - Auf - Stopp .....
Der Motor wird nach der Laufzeit des Tores stromlos geschaltet.
Anschließbar sind ein Garagenlicht sowie Sicherheitseinrichtungen wie Kontaktschienen, Lichtschranke usw.

Seitenanfang
 



 171,00 €
   44,00 €

   32,10 €


 

 

 

 

 

 

 



18072


Mehrpunktsteuerrelais


     36,60 €
 
  Dieses Bauteil ermöglicht die Bedienung eines Rollladens von mehreren Stellen aus. Es wird mit einem 1-poligem Tastschalter betätigt und schaltet in der Reihenfolge
    Auf - Stopp - Ab - Stopp - Auf - Stopp ......

Seitenanfang

 
 
  Trennrelais für zwei Rollladen
 
 
Trennrelais im Aufputzgehäuse bzw. zur Hutschienenmontage
 
  






18077













18143
Mit diesen Bauteilen können mehrere Rollladen mit einem Schalter bedient werden. Für je zwei Rollladen wird ein Relais benötigt.
Die Steuerspannung beträgt 240 Volt.
Zwei Varianten der Trennrelais sind lagermäßig bei uns erhältlich:  
Variante 1: Die verbundenen Rollladenmotore können nicht getrennt bedient werden. Hier können die Relais mittels Tast- oder Rastschalter bedient werden. Das Relais benötigt keine eigene Stromversorgung. Wenn das Relais mit Schaltuhren angesteuert werden soll, sind in der Regel nur 2 Rollladenmotore anschließbar, da sonst der Einschaltstrom die Schaltleistung der Uhren übersteigt. Diese Relais werden meist eingesetzt, um 2 falsch miteinander verbundene Standard-Rohrmotoren zu entkoppeln oder um zwei nebeneinander liegende Rollladen mit einem Schalter zu bedienen. Lieferung in aP-Dose.

Variante 2
: Mit diesen Trennrelais kann auch eine einfache dezentrale Steuerung aufgebaut werden. Die Rollladen werden mit Tastern in Tortmannschaltung gesteuert: Die Taster müssen so lange gedrückt werden, bis der Rollladen die obere oder untere Stellung erreicht hat. Die Zentralsteuerung kann über eine Schaltuhr erfolgen, da diese nur einen Impuls von meist 3 Min. abgeben. Diese Relais benötigen eine eigene Stromversorgung, sonst wird die Schaltleistung der angeschlossenen Schaltuhr schon ab ca. 3 Motoren überschritten. Lieferung ohne Dose.

Seitenanfang
 






   40,30 €









 

 




     30,60 €
 

 

18085

 
Steuerungsbaustein DZ 94

DZ 94 ohne Gehäuse 

Kleiner Steuerungsbaustein, der in eine normale Verteilerdose eingebaut werden kann. Zur Ansteuerung können Tastschalter beliebiger Schalterserien eingesetzt werden. Im Gegensatz zum Trennrelais ist die Steuerspannung nur 24 Volt. Die Bausteine können beliebig miteinander verbunden werden. Somit sind Gruppen, Untergruppen, Einzelbedienungen sehr einfach ausführbar. Nach Antasten gehen die Geräte in Selbsthaltung. Im Gegensatz zur Totmannschaltung ist das sehr viel komfortabler. Durch Druck von Auf + Ab gleichzeitig kann der Rollladen in jeder Stellung angehalten werden.

Seitenanfang
 


  109,30 €
 
       
   
 
       
    ProLine Steuerung  von Elero
Details des Steuerung sind bei der Beschreibung der Zentralsteuerungen aufgeführt. Hier finden Sie die Systemkomponenten und die Einzelpreise.
Die Geräte der alten WKS - Steuerungsserie sind mit den
Geräten der Serie ProLine kompatibel und können gemischt werden.
 
 
    

 


      



   


17505
Baustein VarioTec
Einzelmotorsteuerungsgerät
Steuerelement der Zentralsteuerung, wenn keine Zeitschaltuhr an einem Rollladen eingesetzt werden soll.
Pro Rollladen wird entweder ein VarioTec oder eine AstroTec benötigt. Diese Geräte sind dann mit einer Ringleitung (3- oder 5-adrig, Niedervolt) miteinander verbunden und können -
abhängig von der Stellung des Hand- Automatikschalters alle gleichzeitig angesteuert werden.
Die Steuergeräte können auch als Gruppensteuergeräte eingesetzt werden, somit lassen sich z.B. komplexere Steuerungen erstellen.
Mit der VarioTec ist es möglich, eine Zwischen- und/oder Wendeposition des Rollladens anzufahren.
 

    71,80 €
 
  
 

17515
Baustein VarioTec 868
Einzelmotorsteuerungsgerät mit Funk-Fernsteuerung
Dieses Bauteil ist mit einem zusätzlichen Funkempfänger ausgestattet. Mit den Sendern der ProLine-Steuerung ist damit eine Fernbedienung möglich.
 

    107,00 €


            

  

      

 

 



      

17500 Baustein Zeitschaltuhr AstroTec     80,80 €
  Die AstroTec hat einen potentialfreien Schaltausgang. Zusätzlich noch Eingänge zum Anschluss von zwei externen Schaltgeräten. Dadurch ist mit diesem Gerät der Aufbau einer komfortablen Zentralsteuerung ohne weiteres möglich.
Es ist lediglich erforderlich, eine Niedervolt- Ringleitung 3- oder 5adrig zu verlegen. Dann können alle angeschlossenen AstroTec mit einem einfachen Lichttaster gleichzeitig angesteuert werden.
Ein Lichtsensor ist auch noch anschließbar, so
dass die einzelnen Rollladen auch noch nach dem
Sonnenstand zu regulieren sind.
Nähere Beschreibung finden Sie bei der Zeitschaltuhr AstroTec.
 
 
17504 Lichtsensor   Lumo 2 m     13,60 €
17501 Lichtsensor 10 m     19,20 €
     
     
 


Kompatibilität

Die ProLine-Steuerung ist grundsätzlich ausgerichtet auf das Schalterprogramm Busch-Jäger Duro 2000 SI bzw. Reflex SI.
Für die nachfolgend aufgeführten Schalterprogramme sind Adapterrahmen lieferbar, so dass ein Betrieb auch damit möglich wird.
Allerdings ist die Oberfläche der Geräte matt, nicht glänzend. Insofern ist die Kompatibilität eingeschränkt.

Berker ARSYS Flächenprogramm
Busch-Jäger Alpha-Nea
Busch-Jäger DURO 2000 SI
Busch-Jäger REFLEX SI
Gira Flächenprogramm
Gira Standard
Gira Standard System 55
Jung A 500
Jung CD 500
Jung LS 990
Jung ST 500
Jung TOPLINE
Merten M1
Merten OCTOCOLOR
Peha TANGENTA

Seitenanfang


 

 
       
       
     
     
       
       
       
       
       


 

Home  /  Abholer  /  Einbau  /  Technik Anfahrt Kontakt  /  Firma 
Copyright © Rollladenbau Mook GmbH 2000 - letzte Änderung: 21. Juli 2017